DEZ
Dienstleistungen Eric Zöller
Schulstraße 15 - 56357 Nochern

Mobil:   0171 - 4085995
Festnetz: 06771 - 4689026
   

Schotterfräse

Instandhaltung von wassergebundenen Oberflächen

Die Haltbarkeit der Verschleißschicht von Schotterwegen ist naturgemäß
zeitlich begrenzt. Die Bindung basiert lediglich auf dem natürlichen
Vermischen von gebrochenen Steinen und deren Mehl. Diese natürlichen
Oberflächen von Plätzen und Wegen sind in regelmäßigen Abständen zu
pflegen und instand zu halten, da Fahrrinnen und Wasserlöcher das
Befahren oder Begehen dieser Wege unangenehm machen und das
Wasser nicht mehr abfließen kann. Die bekannten Methoden, diese
Pflegearbeiten durchzuführen, erforderten meist neu einzubringendes
Schottermaterial, aufwendige Planierarbeiten mit Gräder oder Traktor
und Planierschild.

DEZ bietet ihnen Möglichkeit eines Verfahrens zur Pflege,
Instandhaltung und Reparatur von Schotterwegen und wassergebundenen
Belägen von Fahrbahnen an. Mit der sogenannten Schotterfräse ist es
möglich in zwei Überfahrten einen beschädigten Weg wieder instand zu
setzen. Dazu wird bei der ersten Fahrt das Material aufgefräst und
vermischt, gleichzeitig profiliert und leicht verfestigt. Während der
zweiten Überfahrt wird die neue Verschleißschicht verdichtet,
feinanteiliges Material wird an die Oberfläche gefördert und lässt so in
Verbindung mit Feuchtigkeit eine geschlossene Decke entstehen.
Somit haben Sie mit einem geringen Kosteneinsatz eine tragfähige
Verschleißschicht wiederhergestellt.